PANDA WOMEN LEADERSHIP CONTEST 2016 – meine Erwartungen

Am 02.06.2016 ist es soweit. Der PANDA Women Leadership Contest 2016 in Berlin geht los und ich bin mit dabei.


PANDA Women Leadership Contest – worum geht es?

Es geht nicht um ein neues SEO Update, sondern um Frauen in Führungspositionen. PANDA möchte eine Plattform bieten, sich als Führungsfrau zu zeigen und sich besser kennenzulernen, Frauen Karriere-Kontakte zu vermitteln und die Sichtbarkeit der Frauen in Top-Positionen zu erhöhen. Der Leadership Contest ist einer von vielen Events. 200 Young Talents und 200 Executives nehmen teil.

Laut Contest-Website verspricht mir das Event folgendes:

  • Der PANDA Contest bietet Frauen die Möglichkeit, ihre Führungsqualitäten in Situationen zu erproben, wie sie Führungskräften auch im Job begegnen.
    • Der persönliche Mehrwert ist vielfältig:
    • Networking
    • Erfahrungsaustausch
    • Peer-Feedback
    • Zugang zum PANDA-Netzwerk
    • und die Chance auf Prämierung

Wow. Das hört sich sehr vielversprechend an.

Hier ein Video vom Event 2015:


Warum habe ich mich beworben?

Ich führe MADD mit Johanna und Jette nun schon seit fast vier Jahren. Wir sind Frauen, wir tauschen uns aus, wir versuchen etwas zu verändern und uns zu entwickeln. Bei PANDA wird mir die Möglichkeit geboten, weitere 199 Frauen und 199 Führungskonzepte kennenzulernen.

Für mich gab es bisher sehr wenige Möglichkeiten, meine Rolle als Führungskraft von anderen Führungskräften ehrlich gespiegelt zu bekommen (ich hoffe sehr auf das „Peer-Feedback). Es reizt mich sehr, gemeinsam mit anderen Frauen, in Führungs-Situationen gebracht zu werden.

Ich will wissen:

  • wo ich stehe
  • wie andere Frauen führen
  • welche Gedanken, Strategien sie haben
  • ob sie mit Herz und Seele führen oder einfach einen Job machen.
  • Was die PANDA-Jury unter einer guten Führungskraft versteht
  • Welcher Typ Frau gewinnen wird
  • Ob ich mich mit den Top-20 Panda-Führungstalenten identifizieren kann

Ich freue mich auf Diskussionen, mich im System anderer Frauen besser kennenzulernen, mich zu öffnen und meine Meinung zu sagen.

Ich bin gespannt, was passiert, freue mich auf das Berlin, auf die Frauen und darauf, nächste Woche einen Recap mit meinen Erfahrungen schreiben zu können.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken